Glas & Design

Alles, nicht nur Standard

Gießharz

Die Gießharztechnik beinhaltet das Herstellen von VSG (Verbundsicherheitsglas). VSG wird in Bereichen von Balkonverglasungen, Treppenhäuser oder Wintergärten verwendet. VSG-Scheiben sind zwei oder mehrere Scheiben die mit einer zähen Folie verbunden wurden. Diese Verbindung verhindert das Herausfallen von Scherben (bei Brüchen), aber auch Gegenstände oder Personen können nicht durch die Scheibe fallen. 


Transparentes VSG wird industriell angefertigt und wird als Einfachverglasung oder in Isoliergläser verarbeitet. 
Buntes VSG wird anhand farbiger Gießharze, die zwischen zwei Scheiben gegossen werden (ein- oder mehrfarbig ganz individuell), angefertigt. Für Dachverglasung ist die Gießharztechnik nicht zugelassen, hier werden die Industriell gefertigten Gläser verwendet. 

An dieser Stelle müssen wir darauf hinweisen, dass es bei Balkonverglasungen gesetzliche Richtlinien gibt. Es ist genau festgelegt was für ein VSG-Glas in welcher Glasgröße zu verwenden ist. 
Leider halten sich nur wenige an diese Richtlinie. Zum Schaden des Kunden! Informieren Sie sich vorher ausführlich, den bei der Sicherheit darf man nicht sparen.