Glas & Design

Alles, nicht nur Standard

Bleiverglasung

Bleiverglasung der alten Herstellungsweise 

Dabei wird das Motiv wie ein Puzzle zusammengesetzt und das Blei zwischen den einzelnen Glasteilen verlötet. Durch diese Verlötung erhält die Bleiverglasung seine Stabilität. 

Nachteile:

  • Ist sehr teuer in der Herstellung
  • Trotz Verlötung ist die Verglasung sehr instabil
  • Anwendung und Motive sind sehr eingeschränkt

 

 

Bleiverglasung der neuen Herstellungsweise 

Hierbei wird das Blei auf eine ganze Scheibe aufgeklebt und die farbigen Bereiche mit einer Folie im Echtantikdesign ersetzt. So kann man auch diese Technik bei Sicherheitsgläsern anwenden. Des Weiteren ist sie erheblich Preiswerter und bei der Motiv und Farbwahl gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und ist erheblich robuster.